Die Entstehung unseres Sportplatzes

Kleiner Verein, Große Gegner

ePaper
Die Entstehungsgeschichte unseres Sportplatzes ist sehr umfangreich und kompliziert.

Die Schwierigkeiten, Intrigen und Unzulänglichkeiten mit denen der Verein in diesen 4 Jahren zu kämpfen hatte, sind in der Online-Broschüre sachlich und chronologisch festgehalten worden. Dabei wurde bewusst auf die Nennung von Personen, Parteien und Gruppierungen verzichtet.

Teilen:
1. Spatenstich bzw. Ausmessen des Sportplatzes, 1985 – Von links: Otmar Groth, Thorsten Düringer, Gerhard Reif, Lothar Düringer und Dieter Düringer
Bau des Umkleidehäuschen am Wetterstadion – 1984
Brand des Umkleidehäuschen am Wetterstadion

22. Spieltag · KLC1

TFV Ober-Hörgern II –
SG Rockenb./Oppershofen

So, 24. 3. 2019 · 13:00 Uhr

Wetterstadion Ober-Hörgern
SR: Ralf Stadtfeld

22. Spieltag · KLA

TFV Ober-Hörgern I –
TuS Rockenberg

So, 24. 3. 2019 · 15:00 Uhr

Wetterstadion Ober-Hörgern
SR: Karsten Pfeiffer