Jahreshauptversammlung 2014

Am Freitag, 9. 3. 2014 veranstaltete der TFV seine Jahreshauptversammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr 2013. Der 1. Vorsitzende Sven Lawall eröffnete die Versammlung und begrüßte zunächst die Ehrenvorstände Gehard Reif, Lothar Düringer und Dieter Düringer, sowie alle anwesenden Vereinsvertreter, Mandatsträger und alle anwesenden Mitglieder.

 

Anschließend wurde mit einer Schweigeminute den langjährigen Vereinsfreunden des TFV  Hans-Werner Enders, Alwin Alles und Alfred Badtke gedacht.

 

Mit dem Jahresbericht des 1. Vorsitzenden als TOP 3 ging es weiter. Sven Lawall hatte aus dem Geschäftsjahr 2013 einiges zu berichten. Zunächst bedankte er sich bei allen Sponsoren und Helfern für die geleistete Arbeit, die es erst möglich machen, ein geregeltes Vereinsleben aufrecht zu erhalten. Der Vorstand konnte auf 9 Vorstandsitzungen inkl. der Vorstandswinterwanderung zurückblicken.

 

Aus sportlicher Sicht war als Highlight sicher die Meisterschaft in der B-Klasse und der damit verbundene Aufstieg zu nennen. Aber auch Veranstaltungen wie das Wheedfest am 31. 8. 2013 mit Ehrung der Meistermannschaft und die Back-II-Party am 28. 12. 2013 durften in diesem Rückblick nicht fehlen. 

 

Im Jahr 2013 gab es außerdem Veränderungen im Vorstand. So trat Steffen Engelmann Mitte des Jahres aus persönlichen Gründen vom Amt des 1. Vorsitzenden zurück. Dies machte eine außerordentliche Mitgliederversammlung mit Wahlen unumgänglich, die am 19. 8. 2013 stattfand. Sven Lawall wurde zum neuen 1. Vorsitzenden des TFV Ober-Hörgern gewählt, Markus Weißenfels als neuer 2. Vorsitzender und Thomas Stein neuer Presswart. Im Zuge dessen übergab der neue Vorsitzende dem alten Vorsitzenden ein kleines Präsent und dankte nochmals herzlich für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren, mit dem Anbau des vereinseigenen Clubheims als Höhepunkt in der Amtszeit von Steffen Engelmann.

 

Weitere Höhepunkte waren die Veröffentlichung des Internetauftritts des TFV unter www.tfv1972.de und der bei Heimspielen regelmäßig erscheinenden Vereinszeitung. Aus sportlicher Sicht beendet wurde das Jahr 2013 mit der Jahresabschlussfeier am 14. 12. 2013, bei der die Vertragsverlängerung mit Trainer Mark Wedel für die Saison 2014/1015 bekanntgegeben werden konnte.

 

Weiter ging es mit Ehrungen für 25-Jährige Mitgliedschaft für Ilona Düringer, Martina und Moritz Höcher.

 

Unter TOP 5 trug Sascha Sivinski den Jahresbericht Fußball Senioren vor. Auch Sivinski nannte als Highlight die Meisterschaft in der B-Klasse mit nur 2 Niederlagen und einem Remis aus 24 Spielen. Als Neuzugänge im Jahr 2013 konnten Sabios Malki, Marc Trivilino, Dominik Löbrich, Dominik Schmukat, Marcel Schidlowski, Simon Kessler, Galal Karim und Samih Akhellouf begrüßt werden, den Verein verließen im Sommer Felix Weniger und Pierre Huber und in der Winterpause bereits wieder Marcel Schidlowski. 

 

Als Aufsteiger in der Kreisliga A Friedberg wurde als Ziel der Klassenerhalt bei derzeit bis zu 7 Absteigern ausgegeben. So konnten auch bis zur Winterpause erst magere 13 Punkte erspielt werden. Jedoch konnte die Mannschaft in vielen Spielen zeigen, dass man in der A-Liga durchaus mithalten kann, viele Spiele wurden knapp und unglücklich verloren. Zum Ende der Hinrunde stand der 14. Tabellenplatz zu Buche.

 

Die Lage bei der 2. Mannschaft gestaltet sich schwierig, die Trainingsbeteiligung ist durchwachsen und es musste immer wieder aufgrund von Ausfällen bei der 1. Mannschaft ausgeholfen werden. Die Saison 2012/2013 schloss die 2. Mannschaft mit einem guten 4. Platz ab. In der Reserverunde der Saison 2013/2014 der Kreisliga A stand das Team zum Ende der Hinrunde mit 7 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, aber auch bei der 2. Mannschaft wurden einige Spiele denkbar knapp und unverdient verloren.

 

Den Jahresbericht Fußball Jugend unter TOP 6 übernahm Peter Alles. Die Jugendabteilung des TFV Ober-Hörgern ist in der JSG Münzenberg organisiert. Hier werden immer wieder helfende Hände benötigt, um den Jugendspielbetrieb aufrecht erhalten zu können. Derzeit sind in den gemeldeten Jugendklassen G- bis C-Junioren 25 Kinder mit Pass beim TFV Ober-Hörgern aktiv, allerdings nur ein Trainer für den TFV mit Peter Alles für die G-Junioren.

 

Thorsten Düringer konnte unter TOP 7 für den Bereich Fußball (AH) berichten. Leider gab es im Jahr 2013 nur zwei Spiele der Spielgemeinschaft, die aber beide gewonnen wurden. Die restlichen Spiele mussten aufgrund Personalmangels meist bei den Gegnern abgesagt werden. Die Mehrheit der AH-Spieler wird vom FC Gambach gestellt, weitere Unterstützung aus Reihen des TFV wäre wünschenswert. Training der AH ist freitags meist in Gambach, in den Wintermonaten in der Münzenberger Halle.

 

Den Jahresbericht Aerobic/Fitness verlas als TOP 8 der 2. Vorsitzende Markus Weißenfels, da die Verantwortlichen aus persönlichen Gründen absagen mussten. Auch hier konnte auf eine Reihe von Aktivitäten zurückgeblickt werden. Verschiedene Programme für Erwachsene und Kinder bis 14 Jahre wurden angeboten. Weitere Informationen, Kursangebote, Ansprechpartnerinnen finden Sie hier.

 

Es folgte der Jahresbericht des Kassenwarts Peter Alles. Das Geschäftsjahr 2013 wurde mit einem Minus abgeschlossen. Die gestiegenen Ausgaben für z. B. Getränke und die Unterhaltung des vereinseigenen Clubheims, konnten mit den Einnahmen nicht ausgeglichen werden. Mit den Umsätzen im Clubheim, bei Heimspielen oder beliebten Veranstaltungen, wie z. B. Wheedfest, konnten auch nicht die nötigen Gewinne erzielt werden. Deswegen wurde vom Vorstand der Antrag in die Versammlung eingebracht, zum neuen Geschäftsjahr 2015 den Beitrag moderat zu erhöhen (TOP 10). Der Antrag wurde von der Versammlung einstimmig angenommen, so dass ab dem Geschäftsjahr 2015 folgende Beiträge fällig werden: Männer 35€ (bisher 30€), Frauen 25€ (20€), Kinder+Jugendliche 15€ (13€) und Familienbeitrag 60€ (48€).

 

Die Kassenprüfer Georg Hoppe und Christian Wolf bescheinigten dem Kassenwart einwandfreie Buchführung (TOP 11) und baten die Versammlung um Entlastung des Vorstands, die ebenfalls einstimmig erteilt wurde. Für Georg Hoppe wurde Daniel Prenosil als neuer Kassenprüfer für die folgenden 2 Jahre gewählt.

 

Weitere Anträge, die unter TOP 12 zu verhandeln gewesen wären, waren nicht eingegangen.

 

Unter TOP 13 Verschiedenes bedankte sich Lothar Düringer für die geleistete Arbeit beim gesamten Vorstand und bei allen Sponsoren und Helfern. Trainer Mark Wedel ergriff ebenfalls das Wort und nutzte die Gelegenheit, um nochmals auf die schwierige sportliche Situation hinzuweisen und die Weichen für die Zukunft rechtzeitig zu stellen.

 

Anschließend schloss der 1. Vorsitzende Sven Lawall die Versammlung und bedankte sich bei allen Anwesenden für die Aufmerksamkeit. 

 

Mit einem kleinen Imbiss klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

WEIHNACHTSFEIER 2017
Abteilung Fußball

16. 12. 2017 · 19:00 Uhr

Clubheim Ober-Hörgern

RONDO-Verkaufsshow 

Vereinssponsoring

2. 3. 2018 · 19:30 Uhr

Clubheim Ober-Hörgern